#1Finanzgericht Hamburg ist von der Verfassungswidrigkeit der Verlustabzugsbeschränkung bei Kapitalgesellschaften gem. § 8c Satz 2 KStG a.F. (jetzt § 8c Abs. 1 Satz 2 KStG) überzeugt05.10.2017
#2BGH mahnt Sorgfalt bei der Prüfung von Verwertungskündigungen an28.09.2017
#3Bundesrat billigt Fortbildungspflicht für Makler27.09.2017
#4Veräußerungsgewinn bei einer Ferienwohnung05.09.2017
#5Auf Wohnungsschlüssel nicht aufgepasst - Versicherungsschutz verloren07.08.2017
#6Solardach darf nicht blenden02.08.2017
#7Oberlandesgericht Hamm: Silberfischchen in gebrauchter Wohnung - kein Sachmangel20.07.2017
#8Bundesgerichtshof führt seine Rechtsprechung zur Anwendung der Generalklausel bei Wohnraumkündigungen fort15.05.2017
#9Bundesgerichtshof zum Filesharing über einen Familienanschluss03.04.2017
#10Bundesgerichtshof mahnt sorgfältige Prüfung von Parteivorbringen und Beweisergebnissen in Fällen (möglicherweise) vorgetäuschten Vermieterbedarfs an03.04.2017
#11Bundesgerichtshof formuliert Leitlinien zum Umgang mit Wohnraumkündigungen wegen sog. Berufs- oder Geschäftsbedarfs03.04.2017
#12Oberlandesgericht Hamm: Wohnhaus zwei Jahre älter als im Kaufvertrag angegeben – Käufer kann Rückabwicklung verlangen28.03.2017
#13Keine Ansprüche bei nachträglicher Vereinbarung von Schwarzarbeit20.03.2017
#14Fortsetzung eines Mietverhältnisses wegen unzumutbarer Härte - BGH konkretisiert Anforderungen an die Prüfung vorgetragener Härtegründe16.03.2017
#15Bundesgerichtshof bejaht Kündigungsrecht einer Bausparkasse zehn Jahre nach Zuteilungsreife23.02.2017
#16Landgericht Lübeck: Ist bei einem Invaliditätsversicherungsvertrag auch das Auftreten einer Krebserkrankung versichert, können einzelne Einschränkungen des Versicherungsumfanges in den Versicherungsbedingungen unwirksam sein.20.02.2017
#17Landgericht Itzehoe: Versicherungsfall einer privaten Krankheitskostenversicherung tritt bereits dann ein, wenn ein Arzt ein Abweichen von dem normalen Gesundheitszustand feststellt.09.02.2017
#18Bundesgerichtshof entscheidet über Betriebskostennachforderungen des Vermieters einer Eigentumswohnung bei verspäteter WEG-Abrechnung27.01.2017
#19Oberlandesgericht Hamm: 3.000 € Vertragsstrafe für unerwünschte Werbe-E-Mail18.01.2017
#20Bundesgerichtshof zur Barrierefreiheit in Wohnungseigentumsanlagen16.01.2017
2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 
51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63