1. Bei den in der Schacht­an­la­ge A. II unter Tage beschäf­tig­ten Arbeit­neh­mern zäh­len die gesetz­li­chen Ruhe­pau­sen gem. § 4 ArbZG in ana­lo­ger Anwen­dung des § 2 Abs. 1 Satz 2 ArbZG zur Arbeits­zeit.

2. Fol­ge der ana­lo­gen Anwen­dung des § 2 Abs. 1 Satz 2 ArbZG ist, dass die gesetz­li­chen Ruhe­pau­sen die­ser Arbeit­neh­mer ver­gü­tungs­pflich­tig sind.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&GerichtAuswahl=Arbeitsgerichte&Art=en&Datum=2018–9&nr=26327&pos=2&anz=4