Bun­de­sar­beits­gericht entschei­det zu Las­ten von Gläu­bigern