Refe­rent:




  • Mat­thi­as W. Kroll, LL.M.*
    Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht/Master of Insuran­ce Law, Ham­burg

Inhalt:
Mit der Kri­se an den Finanz­märk­ten steigt die Zahl der Anle­ger wie­der, die ihre Anla­ge­be­ra­ter in Regress neh­men. Das Semi­nar beleuch­tet aktu­el­le Ten­den­zen der Recht­spre­chung, ers­te Erfah­run­gen mit der MiFID, Fol­gen des Grund­satz­ur­teils zur Nega­tiv­be­richt­erstat­tung, Fra­gen­stel­lun­gen zu Kick – Backs und Ver­jäh­rung sowie aktu­el­le gesetz­ge­be­ri­schen Akti­vi­tä­ten.


1.     Haf­tungs­ri­si­ken in der Anla­ge­be­ra­tung: Aktu­el­le Ten­den­zen der Recht­spre­chung,
2.     Umgang mit Kick – Backs in der Ver­triebs­pra­xis: Reich­wei­te der aktu­el­len BGH – Recht­spre­chung,
3.     Umfang der Infor­ma­ti­ons­pflich­ten des Ver­triebs bei nega­ti­ver Bericht­erstat­tung nach den Grund­satz­ur­tei­len des BGH vom 07.10.2008 und 05.03.2009,
4.     Über­blick über die Neu­re­ge­lun­gen des WpHG: Län­ge­re Ver­jäh­rung und neue Doku­men­ta­ti­ons­pflich­ten,
5.     Ver­jäh­rung und Ver­jäh­rungs­be­ginn bei Auf­klä­rungs­pflicht­ver­let­zun­gen,
6.     Zer­ti­fi­ka­te: Ers­te Urtei­le der Instanz­ge­rich­te 2008/2009


Es wird für alle Teil­neh­mer ein umfang­rei­ches Skript zur Ver­fü­gung gestellt.



Zeit­plan: 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (4 Pflicht­stun­den)


Tagungs­an­schrift:



Refe­rent:




  • Mat­thi­as W. Kroll, LL.M.*
    Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht/Master of Insuran­ce Law
    Dr. Nietsch & Kroll Rechts­an­wäl­te
    Spal­dings­tr. 110 B (Han­se-Haus)
    20097 Ham­burg
    Tel.:  +4940–238569 — 0
    Fax:  +4940–238569 — 10
    Mail: kroll@nkr-hamburg.de
    Inter­net
    : http://www.nkr-hamburg.de/

    * Refe­rent: Rechts­an­walt Fach­an­walt für Arbeits­recht Mat­thi­as W. Kroll, LL.M. ist Sozi­us der Ham­bur­ger Kanz­lei Dr. Nietsch & Kroll Rechts­an­wäl­te, Lehr­be­auf­trag­ter für Wirt­schafts­recht an der Hoch­schu­le für Ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Ham­burg und Gast­do­zent an der Napier Uni­ver­si­ty of Edinburgh/Schottland („Intro­duc­tion to Ger­man Employ­ment Law“).