Vernehmungscoaching für die anwaltliche Praxis

Von Bertil Jakob­son, Fachan­walt für Straf- und Verkehrsrecht, Moers

Ein Strafvertei­di­ger erläutert die inter­diszi­plinären Tech­niken

Gesprächs- und Vernehmungs­führung, Men­schen bee­in­flussen und manip­ulieren, non­ver­bal und emo­tion­al kom­mu­nizieren.

Die Kom­mu­nika­tion zwis­chen Men­schen ist ein hochkom­plex­er Vor­gang, der nicht nur aus ver­balen Botschaften beste­ht.

Laut­lose Sig­nale wie Kör­per­hal­tung, Gestik oder Mimik und emo­tionale Reak­tio­nen prä­gen ein Gespräch oft nach­haltiger, als das gesproch­ene Wort es alleine ver­mag. Aber selb­st wenn Men­schen ein und das­selbe Wort ver­wen­den, ist nicht gewährleis­tet, dass bei­de das gle­iche Ver­ständ­nis von dem betr­e­f­fend­en Wort haben. Dol­metsch­er kön­nen Fra­gen in einem Gerichtsver­fahren unge­wollt ver­frem­den, Sug­ges­tivfra­gen falsche Erin­nerun­gen her­vor­rufen und Manip­u­la­tion­stech­niken Gespräche völ­lig sabotieren. Täuschung, Lüge und Irrtum kön­nen falsche Urteile verur­sachen.

Mit dem vor­liegen­den Buch erk­lärt ein Strafvertei­di­ger zahlre­iche Möglichkeit­en, wie man mit diesen Prob­le­men anlässlich ein­er Kom­mu­nika­tion umge­hen und gle­ichzeit­ig die eige­nen Fähigkeit­en in der Gesprächs- und Vernehmungs­führung opti­mieren kann. Zu den Inhal­ten des Buch­es gehören u.a.:

  • Der Waf­fen­fokus
  • Adap­tive Reak­tio­nen
  • Par­alin­guis­tis­che Warnsignale
  • Falsche Feed­backs
  • Der Oth­el­lo-Fehler
  • Mikroex­pres­sio­nen
  • Grup­penkon­for­mität
  • Para­phrasierung­stech­niken
  • Verän­derungs­blind­heit
  • Der Hof­ef­fekt
  • Neg­a­tive Tat­sachen
  • u.v.m.

Bertil Jakob­son, Jahrgang 1976, Fachan­walt für Straf- und Verkehrsrecht, beschäftigt sich seit Jahren mit Möglichkeit­en, Erken­nt­nisse ander­er Wis­senschaften in der täglichen Gesprächs- und Vernehmung­sprax­is des Recht­san­walts zu nutzen. Mit dem vor­liegen­den Buch erfol­gt nun die erste prax­is­na­he Darstel­lung der gewon­nen Erken­nt­nisse.

Fach­buch, 2013, 472 Seit­en

Auch auf Tablets und Handys les­bar.

Zu beziehen bei: http://www.grin.com/de/e‑book/210104/vernehmungscoaching-fuer-die-anwaltliche-praxis

Die wichtigsten Aufsichtsräte in Deutschland
Handbuch für Aufsichtsräte und Beiräte in deutschen Unternehmen 2013

image001aufsichtsaraete

€ 78,00
inkl. 7% MwSt.

  • Einzi­gar­tiger Überblick über die wichtig­sten Auf­sicht­sräte in Deutsch­land
  • Pro­file der DAX 30-Auf­sicht­sräte mit Kon­tak­t­dat­en, Man­dat­en und Auss­chusstätigkeit­en
  • Die Auf­sichts­gremien der wichtig­sten deutschen Unternehmen
  • Experten­state­ments zu den aktuellen Her­aus­forderun­gen der Auf­sicht­srat­sar­beit

ISBN: 978–3‑8462–0162‑6
2013
214 Seit­en
16,5 x 24,4 cm Buch (Hard­cov­er)
€ 78,00 inkl. MwSt.

Zu beziehen: https://shop.bundesanzeiger-verlag.de/unternehmensrecht/die-wichtigsten-aufsichtsraete-in-deutschland/

 

 

 

StBVV
Steuerberatervergütungsverordnung Praxiskommentar

stbvv

7., völ­lig neu bear­beit­ete Auflage 2013
EUR (D) 64,00*
* inkl. USt.,
ohne Ver­sand­kosten

Alles zum neuen Vergü­tungsrecht der Steuer­ber­ater: Dieser Kom­men­tar ist das ide­ale Werk zum schnellen Nach­schla­gen bei den typ­is­chen Prax­is­fra­gen zur Vergü­tung der Steuer­ber­ater. Für die 7. Auflage wur­den alle wichti­gen Änderun­gen durch die umfan­gre­iche Nov­el­lierung des Vergü­tungsrechts zur neuen StBVV eingear­beit­et.

Die kom­pe­tente Kom­men­tierung bietet auch:
umfassende Infor­ma­tio­nen zur Abrech­nung vere­in­bar­er Leis­tun­gen mit einem rund 50 Punk­te umfassenden Kat­a­log
detail­lierte Gebührentabellen mit häu­fig vork­om­menden Gebühren­bruchteilen
eine infor­ma­tive Ein­führung mit Hin­weisen zur Durch­set­zung des Vergü­tungsanspruchs, zur Abrech­nungs­gestal­tung und zum Hon­o­rarge­spräch
ein detail­liertes Stre­itwert-ABC

Unter Prak­tik­ern beson­ders geschätzt ist das über­sichtliche Han­dreg­is­ter, das Sie rasch und ein­fach zu den für Sie rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen navigieren lässt.
Mit­be­grün­det von Horst Mey­er, Steuer­ber­ater in Lüneb­urg, fort­ge­führt von Dr. Christoph Goez, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuer­recht in Mün­ster, Vizepräsi­dent des DUV — Deutsch­er Unternehmenss­teuerver­band e.V., und Ger­ald Schwamberg­er, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer in Göt­tin­gen, Mit­glied des Gebühre­nauss­chuss­es der Steuer­ber­aterkam­mer Nieder­sach­sen, unter Mitar­beit von Thomas Volk­mann, Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuer­recht, Geschäfts­führer des Steuer­ber­ater­ver­ban­des Ham­burg e.V., und Dipl.-Finanzwirt Wal­ter Jost, Geschäftsstel­len­leit­er und Kosten­beamter des Finanzgerichts des Saar­lan­des

Zu beziehen: http://www.esv.info/978–3‑503–14429‑7

 

 

Business Guide Spanien

9783846200704_587c7e0432

Busi­ness Guide Spanien
1. Auflage 2012,
kar­toniert
€ 39,80
ISBN 978–3‑89817-…
(erscheint voraus­sichtlich im 4. Quar­tal 2012)

Deutsch­land ist seit Jahren für Spanien der wichtig­ste Liefer­ant aus­ländis­ch­er Waren. Über 1000 deutsche Unternehmen haben in Spanien investiert. Auch die wirtschaftlichen Tur­bu­len­zen der zurück­liegen­den Jahre scheinen diesen Trend nicht zu brem­sen. Der Busi­ness-Guide Spanien ist eine zusam­men­hän­gende und prax­is­na­he Darstel­lung der rel­e­van­ten wirtschaftlichen und rechtlichen Infor­ma­tio­nen, die für den Mark­tein­tritt als Investor oder für Han­delspart­ner zu beacht­en sind.

Bei der Neuer­schei­n­ung han­delt es sich um ein Hand­buch für Außen­händler und Inve­storen mit Geschäftsvorhaben in Spanien. Die zahlre­ichen prax­isori­en­tierten Tipps und rel­e­van­ten Insid­er­in­for­ma­tio­nen sind für alle am Geschäfts­machen in Spanien Inter­essierte wichtig. Mit ein­er 360º Per­spek­tive wer­den die wesentlichen Aspek­te für eine erfol­gre­iche Geschäft­sent­fal­tung in Spanien aufgezeigt.

Das Buch konzen­tri­ert sich dabei vor allem auf diese Schlüs­selthe­men:

  • Überblick zur Geschichte und Poli­tik
  • Mark­te­in­stieg in Spanien: Chan­cen und Risiken, Mark­te­in­stiegs­bar­ri­eren
  • Geschäft­sauf­bau: Ver­trieb­sko­op­er­a­tio­nen, Finanzierung, Fall­stricke
  • Geschäft­skul­tur und Werte
  • Grün­dung von Nieder­las­sun­gen und Tochterun­ternehmen
  • Steuern und Rech­nungswe­sen
  • Verträge, Recht und Forderungs­man­age­ment
  • Infor­ma­tio­nen für Geschäft­sreisende
  • Check­lis­ten, Muster­verträge, die wichtig­sten Inter­ne­tadressen
  • Wörter­buch der Geschäft­ster­mi­nolo­gie

Autor:
Karl H. Lincke ist der für die Deutsche Abteilung ver­ant­wortliche Part­ner der inter­na­tionalen Wirtschaft­skan­zlei Mariscal & Aso­ci­a­dos in Madrid. Die Kan­zlei berät schw­er­punk­t­mäßig mit­tel­ständis­che deutschsprachige Unternehmen in Spanien. Herr Lincke ist sowohl als deutsch­er als auch als spanis­ch­er Recht­san­walt zuge­lassen. Er hält regelmäßig Vorträge zum deutsch-spanis­chen Wirtschaftsverkehr und veröf­fentlicht in deutschen und spanis­chen Fachzeitun­gen zu aktuellen juris­tis­chen The­men. Herr Lincke ist akkred­i­tiert­er Experte der schweiz­er Osec (OOE). Er ist zudem Autor ver­schieden­er Fach­büch­er und war viele Jahre ehre­namtlich Präsi­dent der Wirtschaft­sju­nioren Madrid sowie ausseror­dentlich­es Vor­standsmit­glied der AHK Spanien.

Ziel­gruppe:
Geschäfts­führer, Exportleit­er, Export­man­ag­er deutsch­er Unternehmen, Unternehmens­ber­ater im Aus­landgeschäft

Kurz­text:
Prak­tis­ch­er Leit­faden für exportierende Unternehmen und Inve­storen, die in Spanien geschäftlich tätig wer­den möcht­en.

Sachge­bi­et:
Unternehmen: Export und Außen­han­del

Zeige Details…

 

Handbuch Anlageberatung

krollanlageberatung

— erscheint in Kürze! -

1. Auflage 2012, ca. 400 Seite(n), gebun­den, erscheint voraus­sichtlich im Okto­ber 2012, ca. EUR 59,00, Büch­er Carl Hey­manns Ver­lag, ISBN 978–3‑452–27601‑8

Seit dem Zusam­men­bruch der Lehman-Bank ist die Anzahl der Haf­tungs­fälle für Anlage­ber­ater und ‑Ver­mit­tler sprung­haft angestiegen. Die aktuelle Recht­sprechung des Bun­des­gericht­shofes zu den sog. »Kick-Backs« hat hierzu eben­falls beige­tra­gen. Hinzu kommt, dass der Geset­zge­ber durch das neue Schuld­ver­schrei­bungsrecht wesentliche Regelun­gen des Wert­pa­pier­han­dels­ge­set­zes geän­dert hat. Weit­er­hin ver­fol­gt das zuständi­ge Bun­desmin­is­teri­um mit dem The­sen­pa­pi­er zur Verbesserung der Anlage­ber­atung eine Reformierung des gesamten Bere­ichs der Finanzber­atung. In diesem Zusam­men­hang rückt die Hon­o­rar­ber­atung und auch das Finan­cial Plan­ning im stärk­er in den Vorder­grund. Dabei stellen sich ver­schiedene steuer­rechtliche Fra­gen für die Anlage­ber­atung.

Das vor­liegende Werk trägt diesen Ten­den­zen Rech­nung und befasst sich mit aktuellen haf­tungsrechtlichen, auf­sicht­srechtlichen, finanz­planer­ischen und vergü­tungs­be­zo­ge­nen sowie steuer­rechtlichen Entwick­lun­gen im Bere­ich der Anlage­ber­atung.

Das Werk ist eine kom­prim­ierte Darstel­lung aller derzeit rel­e­van­ten The­men im Bere­ich der Anlage­ber­atung: Kick-Back-Recht­sprechung, Lehman-Fälle, aktuelle geset­zge­berische Entwick­lun­gen und Ten­den­zen, Hon­o­rar­ber­atung, Finan­cial Plan­ning und Steuern.

Der im Bere­ich der Anlage­ber­atung prak­tisch tätige Leser kann mit diesem Hand­buch die wesentlichen aktuellen Fragestel­lun­gen mit einem Griff erfassen. Es ist von erfahre­nen Prak­tik­ern für Prak­tik­er geschrieben, sodass auf­grund prak­tis­ch­er Tipps der Nutzen in der eige­nen täglichen Beratung her­vorsticht.

Der Her­aus­ge­ber:
Matthias W. Kroll, LL.M., Mas­ter of Insur­ance Law, ist Recht­san­walt und Soz­ius der Kan­zlei Dr. Nietsch & Kroll Recht­san­wälte in Ham­burg. Er ist Leit­er des Fachauss­chuss­es XIV »Finanz­di­en­stleis­tungs- und Ver­sicherungsrecht« der Deutschen Anwalt- und Steuer­ber­ater­vere­ini­gung für die mit­tel­ständis­che Wirtschaft (DASV) e.V. Hierneben ist er Lehrbeauf­tragter an der Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften Ham­burg, Gast­dozent an der Napi­er Uni­ver­si­ty of Edin­burgh sowie Dozent in der Fachan­walts­fort­bil­dung »Bank- und Kap­i­tal­mark­trecht« des Ham­bur­gis­chen Anwaltvere­ins e.V. und der DASV e.V. Er berät und ver­tritt in den Bere­ichen Ver­sicherungsrecht und Kap­i­ta­lan­lagerecht Pri­vatan­leger, freie Anlage­ber­ater, Finanz­di­en­stleis­tung­sun­ternehmen und Ver­sicher­er.

Das Autorenteam beste­ht aus aus­gewiese­nen Experten, die für eine umfassende und an den Prob­le­men der Prax­is ori­en­tierte Darstel­lung ste­hen.

Zeige Details…

 

 

Praktisches Arbeitsrecht von A – Z

Das Arbeit­srecht hat eine anhal­tend hohe Bedeu­tung, und das nicht nur wegen sein­er gefürchteten Unberechen­barkeit und poli­tis­chen Brisanz als Arbeit­nehmer­schutzrecht, son­dern auch durch seine Kom­plex­ität, geset­zge­berisch bed­ingte Schnel­llebigkeit und Aus­gestal­tung durch die umfan­gre­iche Recht­sprechung.

Sie haben eine arbeit­srechtliche Frage und möcht­en sich auf der Suche nach der Antwort nicht durch das gesamte Arbeit­srecht kämpfen?

Das SLP-Buch „Prak­tis­ches Arbeit­srecht von A – Z“ ver­schafft Ihnen unter den jew­eili­gen Stich­worten von „A“ wie Abmah­nung bis „Z“ wie Zeug­nis in ver­ständlich­er Form einen Überblick zu den wesentlichen arbeit­srechtlichen The­men­stel­lun­gen, die in der betrieblichen Prax­is von Ihnen als Unternehmer, Per­son­alleit­er oder Führungskraft ein­er Lösung zuge­führt wer­den müssen.

In 103 Einzel­beiträ­gen von der Begrün­dung über die Durch­führung bis zur Beendi­gung des Arbeitsver­hält­niss­es geben die Autoren der SLP Anwalt­skan­zlei Dr. Seier & Lehmküh­ler GmbH unter Berück­sich­ti­gung der Recht­sprechung (Stand: August 2008) prak­tis­che Hin­weise zur Erle­ichterung der täglichen Per­son­alar­beit.

Angeschlossen erhal­ten Sie eine Leseprobe zur Abmah­nung, die insoweit repräsen­ta­tiv ist, als jew­eils auf zwei Seit­en das Wesentliche zu einem bes­timmten The­ma ver­ständlich zusam­menge­fasst wird.

Falls wir Ihr Inter­esse geweckt haben, kön­nen Sie, als Unternehmen/Unternehmer, diesen prak­tis­chen Begleit­er für Ihre tägliche Per­son­alar­beit unter Ver­wen­dung des nach­ste­hen­den Bestell­for­mu­la­rs zum kostengün­sti­gen Einzel­preis in Höhe von EUR 39,00 inkl. USt. erwer­ben.
Bei Abnahme von 10 und mehr Exem­plaren beträgt der Nach­lass 10 %. Sobald die Bestel­lung vor­liegt, senden wir Ihnen Ihr Exemplar/Ihre Exem­plare ver­sand­kosten­frei zu.

 

Zeige Details…

 

 

VAE-Investitionsführer

Der aktuelle Investi­tions­führer ver­mit­telt prax­is­na­he Wirtschafts- und Rechtsin­for­ma­tio­nen zu den Vere­inigten Ara­bis­chen Emi­rat­en.

Zeige Details…

 

 

EPÜ-Handbuch

Ste­fan Brinkmann / Max W. Tilmann
EPÜ-Hand­buch
Texte — Zusam­men­hänge — Erläuterun­gen

EUR 118,00
Büch­er Carl Hey­manns Ver­lag
ISBN 978–3‑452–26182‑3

 

Zeige Details…

 

 

Handbuch Arztberatung

Luppert/Finck (Hrsg.)
Recht — Steuern — BWL

Neuer­schei­n­ung 2008, 696 Seit­en, Hard­cov­er Bestell-Nr.: 6026–080
ISBN: 978–3939099-31–4

48,00 €
Sofort liefer­bar!
Preis enthält 7,00% MwSt. zzgl. Ver­sand­kosten

Das Hand­buch für die Beratung von Ärzten!
Im umkämpften Berater­markt ist im Vorteil, wer eine Beratung “aus ein­er Hand” anbi­eten kann. Das Werk bein­hal­tet die rechtlichen und betrieb­swirtschaftlichen The­men, die für eine umfassende Beratung von Ärzten wichtig sind.

Aus dem Inhalt:

  • Beruf­s­recht
  • Ver­tragsarztrecht
  • Gesellschaft­srecht
  • Steuer­recht
  • Arbeits- und Sozialver­sicherungsrecht
  • Mietrecht
  • Kosten- und Erlös­rech­nung
  • Finanzierung
  • Prax­is-Con­trol­ling
  • Mar­ket­ing
  • Per­sonal­man­age­ment
  • Hon­orierung
  • Ver­sicherun­gen
  • Prax­iswert­er­mit­tlung

Die Autoren haben langjährige Erfahrung in der Arzt­ber­atung und ver­anstal­ten Sem­i­nare zu diesem The­ma.

 

Zeige Details…