Ref­er­ent:



  • Horst Leis *
    Recht­san­walt
    LL.M. Infor­ma­tion­srecht
    Fachan­walt für Infor­ma­tion­stech­nolo­gierecht
    Düs­sel­dorf

The­ma:



  • „Das neue UWG seit 2009“
    Aktuelle Recht­sen­twick­lung nach Mod­i­fizierung des UWG ins­beson­dere hin­sichtlich IT-Recht und gewerblich­er Schutzrechte

Inhalt:


1. Kurze­in­führung Syn­opse UWG alt / neu

2.  Anwen­dung­sprob­leme des UWG 2008 u.a.:
a)     Weg­fall der Wet­tbe­werb­s­förderungsab­sicht
b)    änderung des Begriffs “erhe­blich” in “spür­bar“
c)     Ein­führung des Ver­braucher­be­griffs des EuGH
d)    Ein­führung eines absoluten Ver­bot­statbe­standes als Anhang
e)     Ver­hält­nis zu den Kennze­ichen­recht­en

3. Erwä­gun­gen aus Sicht des Abmah­nen­den sowie Abgemah­n­ten
    


Zeit­plan: (6 Pflicht­stun­den zzgl. Pausen) 10.00 bis 17.00 Uhr


Tagungsan­schrift:



Kon­takt:



  • Horst Leis *
    Recht­san­walt
    LL.M. Infor­ma­tion­srecht
    Fachan­walt für Infor­ma­tion­stech­nolo­gierecht
       
    Schus­ter Lent­föhr & Zeh
    Recht­san­wälte Wirtschaft­sprüfer Steuer­ber­ater
    Josephi­nen­straße 11 — 13
    40212 Düs­sel­dorf
    Fon: 49 (0)211 65 88 10
    Fax: 49 (0)211 83 69 287
    http://www.wsp.de/
    lentfoehr@wsp.de
                
    * Der Ref­er­ent Recht­san­walt Horst Leis, LL.M. Infor­ma­tion­srecht ist Fachan­walt für Infor­ma­tion­stech­nolo­gierecht und kann auf ein­schlägige Erfahrun­gen in der Begleitung von IT-Pro­jek­ten zurück­blick­en. Er referiert seit Jahren u.a. zu den o.g. Inhal­ten an der Richter­akademie in Mainz, bei Lan­desan­walt­sta­gen oder Sem­i­narver­anstal­tun­gen regionaler Kam­mern.