Ref­er­ent:




  • Matthias W. Kroll, LL.M.*
    Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht/Master of Insur­ance Law, Ham­burg

Inhalt:
Das Recht des GmbH — Geschäfts­führers ist an ein­er Schnittstelle zwis­chen Arbeits‑, Gesellschafts‑, Sozialver­sicherungs- und Steuer­recht ange­siedelt.

Fol­gende The­men wer­den anhand der aktuellen Recht­sprechung u.a. behan­delt:




  • Arbeit­srechtliche Sta­tu­seinord­nung des GmbH — Geschäfts­führers



  • Sozialver­sicherungspflicht und Befreiungsmöglichkeit­en



  • Anwend­bare Vorschriften des Arbeit­srechts und Rechtsweg



  • Innen- und Außen­haf­tung des Geschäfts­führers unter beson­der­er Berück­sich­ti­gung der neuen Regeln des MoMiG



  • Vergü­tung und Tantiemen­vere­in­barun­gen



  • Beendi­gung von Organstel­lung und Anstel­lungsver­trag



  • (nachver­traglich­es) Wet­tbe­werb­sver­bot

Zeit­plan: 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr (4 Pflicht­stun­den):


Tagungsan­schrift:



Ref­er­ent:




  • Matthias W. Kroll, LL.M.*
    Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht/Master of Insur­ance Law
    Dr. Nietsch & Kroll Recht­san­wälte
    Spald­ingstr. 110 B (Hanse-Haus)
    20097 Ham­burg
    Tel.:  +4940–238569 — 0
    Fax:  +4940–238569 — 10
    Mail: kroll@nkr-hamburg.de
    Inter­net
    : http://www.nkr-hamburg.de/

    * Ref­er­ent: Recht­san­walt Fachan­walt für Arbeit­srecht Matthias W. Kroll, LL.M. ist Soz­ius der Ham­burg­er Kan­zlei Dr. Nietsch & Kroll Recht­san­wälte, Lehrbeauf­tragter für Wirtschaft­srecht an der Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften Ham­burg und Gast­dozent an der Napi­er Uni­ver­si­ty of Edinburgh/Schottland („Intro­duc­tion to Ger­man Employ­ment Law“).