Ref­er­enten:



  • Karsten Haase
    Recht­san­walt
    Fachan­walt für Arbeit­srecht
    Leit­er des Fachauss­chuss­es VIII „EU-Arbeit­srecht“
    Medi­a­tor (DAA)
    Lehrbeauf­tragter für Wirtschaft­srecht an der Fach­hochschule
    Düs­sel­dorf
      


  • Sebas­t­ian Kroll
    Recht­san­walt & Lehrbeauf­tragter
    Lehrbeauf­tragter an der Uni­ver­sität Ham­burg, der Hochschule für Ange­wandte Wis­senschaften (HAW) Ham­burg,
    der Hochschule Fre­se­nius und der Ham­burg­er Fern­hochschule
    Ham­burg
     


  • Dr. Hans-Jür­gen Klein­ert
    Recht­san­walt
    Fachan­walt für Arbeit­srecht
    Fachan­walt für Fam­i­lien­recht
    Ost­fildern

The­men:



  • „Das deutsche Urlaub­srecht im Lichte des europäis­chen Arbeit­srechts und der aktuellen Recht­sprechung des EuGH und der nationalen Gerichte“
    (RA Haase – Zeit­dauer 2 Stun­den)
      

  • „Das AGG unter beson­der­er Berück­sich­ti­gung der euro­parechtlichen Vor­gaben – aus­gewählte Recht­sprechung des EuGH, des BAG und der Instanzgerichte“
    (RA Kroll – Zeit­dauer 3 Stun­den)
      

  • “Aktuelles zum  Betrieb­süber­gang – Nach Klaren­berg und BenQ – vor  Jhon­ny Briot und Albon Cater­ing  — wie geht es weit­er?”
    (RA Dr. Klein­ert – Zeit­dauer 3 Stunden)

Zeit­plan: Zeit­pla­nung: (8 Pflicht­stun­den zzgl. Pausen): 09.00 bis 19.00 Uhr


Tagungsan­schrift:



Kon­takt:



Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für diese Ver­anstal­tung eine Verpfle­gungskosten­pauschale von 25.– € zzgl. Umsatzs­teuer je Teilnehmer/ ‑in erheben müssen, da es sich um eine Ganz­tagsver­anstal­tung han­delt. In der Pauschale sind das Mit­tagessen sowie die Kaf­fee- und Pausen­getränke enthalten.