Koope­ra­ti­ons­part­ner von:

 

Es ist uns eine Ehre, Ihnen nach­fol­gen­de Koope­ra­ti­ons- und Link­part­ner unse­rer Ver­ei­ni­gung für eine Zusam­men­ar­beit zu emp­feh­len:

 

Anwalt.de

anwalt.de ist ein füh­ren­des, welt­wei­tes Online-Ver­zeich­nis für deutsch­spra­chi­ge Rechts­an­wäl­te. Schon mehr als 13.000 zufrie­de­ne Anwäl­tin­nen und Anwäl­te ver­trau­en unse­rem Ser­vice. Mit einem Kanz­lei­pro­fil pro­fi­tie­ren auch Sie von der enor­men Nach­fra­ge Rechts­rat­su­chen­der auf unse­rem Por­tal und gewin­nen zusätz­li­che Man­da­te. Ein Pro­fil bei anwalt.de ist mitt­ler­wei­le für jede Rechts­an­walts­kanz­lei wesent­li­cher Bestand­teil der Online-Stra­te­gie.
   
Auf­grund die­ser Koope­ra­ti­on erhal­ten alle Ver­bands­mit­glie­der, die sich neu bei anwalt.de lis­ten las­sen, einen Rabatt von 4 Frei­mo­na­ten in der ers­ten Lauf­zeit (12 Mona­te) und jeweils 1 Frei­mo­nat für jede wei­te­re Lauf­zeit so lan­ge Sie Mit­glied im hier in unse­rem Ver­band sind. Mit­glie­der, die zum Zeit­punkt des Abschlus­ses die­ser Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung bereits Pro­fil­kun­de bei anwalt.de sind, erhal­ten auf Anfra­ge eine Ermä­ßi­gung von 2 Frei­mo­na­ten für die nächs­te noch nicht bezahl­te und min­des­tens 12-mona­ti­ge Lauf­zeit nach Koope­ra­ti­ons­be­ginn. In min­des­tens 12-mona­ti­gen Fol­ge­lauf­zei­ten erhal­ten die­se Pro­fil­kun­den jeweils 1 Frei­mo­nat.

   

Zur Anmel­dung: www.anwalt.de/dasv

 

 

Bun­des­ver­band der Dol­met­scher und Über­set­zer e.V. (BDÜ)

.Der Bun­des­ver­band der Dol­met­scher und Über­set­zer e.V. (BDÜ) ist mit über 7.500 Mit­glie­dern der größ­te Berufs­ver­band der Bran­che in Deutsch­land.
Er ver­tritt die Inter­es­sen von gut 80 % aller in Deutsch­land orga­ni­sier­ten Dol­met­scher und Über­set­zer gegen­über Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, Poli­tik, Jus­tiz und Gesell­schaft.

Die vom BDÜ her­aus­ge­ge­be­ne Zeit­schrift „MDÜ — Fach­zeit­schrift für Dol­met­scher und Über­set­zer” ist die auf­la­gen­stärks­te Fach­zeit­schrift für Dol­met­scher und Über­set­zer im deutsch­spra­chi­gen Raum. Die vom BDÜ gegrün­de­te BDÜ Wei­ter­bil­dungs- und Fach­ver­lags­ge­sell­schaft mbH bie­tet bran­chen­be­zo­ge­ne Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen an und erstellt Fach­pu­bli­ka­tio­nen.

Die BDÜ-Mit­glie­der­da­ten­bank im Inter­net erleich­tert Auf­trag­ge­bern die Suche nach qua­li­fi­zier­ten Dol­met­schern und Über­set­zern und bie­tet mehr als 80 Spra­chen mit über 500 Fach­ge­bie­ten. Die benut­zer­freund­li­che Such­funk­ti­on ermög­licht die schnel­le Recher­che nach einem Sprach­ex­per­ten mit den Such­kri­te­ri­en Spra­che, Tätig­keits­feld, Beei­di­gung, Ort und Fach­ge­biet.

Anschrift:
Bun­des­ver­band der Dol­met­scher und Über­set­zer e. V. (BDÜ)
Uhland­str. 4–5
10623 Ber­lin
Tel.: 030 88712830
Fax: 030 88712840
E‑Mail: info@bdue.de
www.bdue.de.

 

 

Bun­des­ver­band Deut­scher Ver­mö­gens­be­ra­ter (BDV)

Der Bun­des­ver­band Deut­scher Ver­mö­gens­be­ra­ter (BDV) ver­folgt den Zweck, die beruf­li­chen, wirt­schaft­li­chen und sozia­len Inter­es­sen sei­ner Mit­glie­der zu för­dern. Dies erfolgt ins­be­son­de­re durch die Unter­rich­tung, Bera­tung und Aus­bil­dung der Mit­glie­der in allen zur Aus­übung des Ver­mö­gens­be­ra­ter­be­ru­fes not­wen­di­gen Berei­chen, die För­de­rung des Anse­hens des Berufs­stan­des der Ver­mö­gens­be­ra­ter durch ent­spre­chen­de Öffent­lich­keits­ar­beit, die Mit­wir­kung bei Plä­nen und Vor­ar­bei­ten zur gesetz­li­chen und sons­ti­gen Ver­an­ke­rung und Absi­che­rung des Berufs­stan­des der Ver­mö­gens­be­ra­ter sowie der Unter­rich­tung und Auf­klä­rung der Ver­eins­mit­glie­der über wett­be­werb­li­che Fra­gen und die Bekämp­fung von Ver­stö­ßen gegen den lau­te­ren Wett­be­werb.

Anschrift:
Bun­des­ver­band Deut­scher Ver­mö­gens­be­ra­ter e. V.
Unter­main­an­la­ge 8
60329 Frank­furt
Tel. 069/256261–30
Fax 069/256261–49
eMail: bdv@bdv.de
www.bdv.de

 

Bun­des­ver­band für Wirt­schafts­för­de­rung und Außen­wirt­schaft (BWA)

Der Bun­des­ver­band für Wirt­schafts­för­de­rung und Außen­wirt­schaft (BWA) setzt sich dafür ein, den Wirt­schafts­stand­ort Deutsch­land attrak­tiv für in- und aus­län­di­sche Inves­to­ren zu machen. Er ver­bin­det Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, Poli­tik und Kul­tur und bekennt sich zu einer welt­wei­ten öko­so­zia­len Markt­wirt­schaft. Der BWA unter­schei­det sich von ande­ren Wirt­schafts­ver­bän­den, indem er sich nicht als Lob­by­or­ga­ni­sa­ti­on für par­ti­ku­la­re Inter­es­sen ver­steht, son­dern als Bera­ter für inte­gra­ti­ve Gemein­wohl­lö­sun­gen für Poli­tik und Wirt­schaft. Der BWA arbei­tet ent­spre­chend dem Leit­ge­dan­ken von John F. Ken­ne­dy: „Fragt nicht, was Euer Land für Euch tun kann, fragt viel­mehr, was Ihr für Euer Land tun könnt!“

Die Mit­glie­der des BWA zeich­nen sich neben wirt­schaft­li­cher vor allem auch durch sozia­le und ethi­sche Kom­pe­tenz aus. Ein Den­ken in Nach­hal­tig­keit sowie das Ein­tre­ten für eine öko­so­zia­le Markt­wirt­schaft. Sie enga­gie­ren sich in regio­na­len Wirt­schafts­clubs sowie im BWA-Senat.

Anschrift:
Bun­des­ver­band für Wirt­schafts­för­de­rung und Außen­wirt­schaft
Fasa­nen­str. 85
Lud­wig-Erhard-Haus
10623 Ber­lin
Tel. 030/7001143–0
Fax 030/700114320
E‑Mail r.dubail@bwa-deutschland.de
www.bwa-deutschland.de

 

DATEV eG

Die DATEV e. G. in Nürn­berg ist das Soft­ware-Haus und der IT-Dienst­leis­ter für Steu­er­be­ra­ter, Wirt­schafts­prü­fer und Rechts­an­wäl­te sowie deren Man­dan­ten. Mit über 39.000 Mit­glie­dern und über 5.500 Mit­ar­bei­tern zählt die 1966 gegrün­de­te DATEV zu den größ­ten Infor­ma­ti­ons­dienst­leis­tern und Soft­ware-Häu­sern in Euro­pa. Das Leis­tungs­spek­trum umfasst vor allem die Berei­che Rech­nungs­we­sen, Per­so­nal­wirt­schaft, betriebs­wirt­schaft­li­che Bera­tung, Steu­ern, Enter­pri­se Res­sour­ce Pla­ning (EAP) sowie Orga­ni­sa­ti­on & Pla­nung. Seit 1998 enga­giert sich die DATEV auch im Rechts­an­walts­markt und belegt zwi­schen­zeit­lich unter den IT-Dienst­leis­tern für die­sen Markt Platz 4.

Im Rah­men der Koope­ra­ti­on zwi­schen der DATEV und der DASV wer­den jähr­lich zwei gemein­sa­me Semi­na­re zu aktu­el­len The­men ange­bo­ten. Fer­ner wer­den gemein­sam regio­na­le Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen orga­ni­siert. Bei­trä­ge von DASV-Mit­glie­dern wer­den im DATEV-Maga­zin ver­öf­fent­licht.

Anschrift:
DATEV e. G.
Paum­gart­ner Str. 6 — 14
90429 Nürn­berg
Tel. 0911/319–0
Fax 0911/319‑3196
E‑Mail: info@datev.de
www.datev.de

 

Deut­sche Insti­tu­ti­on für Schieds­ge­richts­bar­keit e.V. (DIS e.V.)

Zweck der rund 800 Mit­glie­der star­ken deut­schen Insti­tu­ti­on für Schieds­ge­richts­bar­keit e. V. ist die För­de­rung der deut­schen und inter­na­tio­na­len Schieds­ge­richts­bar­keit. Der Zweck wird durch jähr­lich min­des­tens zwei Kon­fe­ren­zen zu schieds­ge­richt­li­chen The­men, Semi­na­ren zur Aus- und Fort­bil­dung für Juris­ten und ande­re inter­es­sier­te Per­so­nen sowie durch diver­se Ver­öf­fent­li­chun­gen ver­folgt. Die DIS bie­tet ein admi­nis­trier­tes Schieds­ge­richts­ver­fah­ren nach der DIS Schieds­ge­richts­ord­nung. Die Mit­glie­der des DASV kön­nen im Rah­men der bestehen­den Koope­ra­ti­on an den Ver­an­stal­tun­gen der DIS zu Son­der­kon­di­tio­nen teil­neh­men. Dar­über hin­aus erhal­ten die Mit­glie­der des DASV einen Benut­zer­na­men und ein Pass­wort, mit dem sie kos­ten­los die Daten­bank der DIS nut­zen kön­nen.

Anschrift:
Deut­sche Insti­tu­ti­on für Schieds­ge­richts­bar­keit e. V.
Beet­ho­ven­str. 5 — 13
50674 Köln
Tel. 0221/285520
Fax 0221/28552222
E‑Mail: dis@dis-arb.de
www.dis-arb.de

 

 

Hagen Law School

Der VDA — Ver­band Deut­scher Anwäl­te e.V. und sei­ne Ver­bän­de­part­ner
DANSEF Deut­sche Anwalts‑, Notar- und Steu­er­be­ra­ter­ver­ei­ni­gung für Erb- und Fami­li­en­recht e. V.
DASV Deut­sche Anwalts- und Steu­er­be­ra­ter­ver­ei­ni­gung für die mit­tel­stän­di­sche Wirt­schaft e. V.
DUV Deut­scher Unter­neh­mens­steu­er Ver­band e. V.
VDAA Ver­band deut­scher Arbeits­rechts­An­wäl­te e. V.
VDSRV — Ver­band deut­scher Straf­rechts­An­wäl­te und Straf­ver­tei­di­ger e. V.
VDVKA — Ver­band deut­scher Ver­kehrs­rechts­An­wäl­te e. V.
koope­rie­ren seit Sep­tem­ber 2012 mit der Hagen Law School. Trä­ger der Hagen Law School ist die For­schungs­in­sti­tut für recht­li­ches Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment GmbH, das juris­ti­sche An-Insti­tut der juris­ti­schen Fakul­tät der Fern­Uni­ver­si­tät in Hagen.

Im Mit­tel­punkt der Hagen Law School ste­hen die Fach­an­walts­aus­bil­dun­gen; sie wer­den im Fern­stu­di­um nach dem Sys­tem der Fern­Uni­ver­si­tät Hagen ange­bo­ten. Durch die fach­li­che Nähe zur Fern­Uni­ver­si­tät ist ein didak­tisch aus­ge­reif­tes Lehr­gangs­kon­zept garan­tiert. Die Teil­neh­mer pro­fi­tie­ren dabei von der lang­jäh­ri­gen Erfah­rung der Hagen Law School als Anbie­ter von Fach­an­walts­lehr­gän­gen im Fern­stu­di­um.

Nähe­res zu den Pro­gram­men fin­den Sie hier: https://mittelstands-anwaelte.de/index.php/fachanwaltslehrgaenge

 

Hotel und Gast­stät­ten­ver­band DEHOGA Baden Würt­tem­berg e.V.

Der DEHOGA Baden-Würt­tem­berg ist der Ver­band für Hotel­le­rie und Gas­tro­no­mie im Land Baden-Würt­tem­berg, dem lan­des­weit rd. 12.000 Mit­glie­der als Arbeit­ge­ber­or­ga­ni­sa­ti­on ange­schlos­sen sind.
Der Ver­band ver­steht sich dabei als die Bran­chen­ver­tre­tung für Hotel­le­rie und Gas­tro­no­mie im Land Baden-Würt­tem­berg und kämpft für die Anlie­gen von Gas­tro­no­men und Hote­liers, für fai­ren Wett­be­werb, gegen wuchern­de Büro­kra­tie und gegen unnö­tig hohe Kos­ten­be­las­tun­gen für die Unter­neh­men. Als Tarif­part­ner han­delt er Lohn- und Man­tel­ta­rif­ver­trä­ge für die Bran­che aus.

 

IWW Insti­tut für Wirt­schafts­pu­bli­zis­tik Ver­lag Steu­ern — Recht — Wirt­schaft Ver­wal­tungs GmbH

Das IWW Insti­tut ist der füh­ren­de Fach­ver­lag für Steuer‑, Rechts- und Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ons­diens­te ohne Anzei­gen­wer­bung in Deutsch­land. Das IWW gibt fast 60 Infor­ma­ti­ons­diens­te her­aus, an denen über 20 hoch qua­li­fi­zier­te Redak­teu­re und Chef­re­dak­teu­re sowie 300 Spit­zen­au­toren infor­mie­ren. Jähr­lich wer­den rund 250 Fach­se­mi­na­re, Tagun­gen und Kon­gres­se durch­ge­führt.

Anschrift:
IWW Insti­tut für Wirt­schafts­pu­bli­zis­tik Ver­lag Steu­ern- Recht- Wirt­schaft GmbH & Co. KG
Aspastr. 24
59394 Nord­kir­chen
Tel. 02596/922–0
Fax 02596/922–99
E‑Mail: info@iww.de
www.iww.de

 

 

Law-Con­nect

Die Fir­ma Law-Con­nect erstellt Apps sowohl zur Gene­rie­rung von Man­da­ten (nähe­res sie­he: Law­Con­nect Man­da­tApp) und indi­vi­du­el­le Kanz­lei App’s (nähe­res sie­he: Law­Con­nect Indi­vi­du­al Apps). Ver­bands­mit­glie­der erhal­ten auf­grund der Koope­ra­ti­on einen Rabatt von 10 Pro­zent.
   
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:   
— Law­Con­nect Man­da­tApp: http://goo.gl/UXRZP
— Law­Con­nect Indi­vi­du­al Apps: http://goo.gl/krnOL

 

 

mdi und NoRA

Die NoRA GmbH, ein Teil der Unter­neh­mens­grup­pe mdi und NoRA, ist Ent­wick­ler der Kanz­lei­soft­ware NoRA. Die aktu­el­le Soft­ware­ver­si­on NoRA Advan­ced ist für Rechts­an­wäl­te, Nota­re, Rechts­ab­tei­lun­gen und Inkas­so-Dienst­leis­ter kon­zi­piert. Neben den rund 40 Modu­len bie­tet die NoRA GmbH auch Indi­vi­du­al­pro­gram­mie­run­gen an.

  
Als Ver­bands­mit­glied bekom­men Sie Rabat­te auf Pro­duk­te, Dienst­leis­tun­gen und Schu­lun­gen. Des Wei­te­ren kön­nen Ihnen beson­de­re Zah­lungs­ver­ein­ba­run­gen ein­ge­räumt wer­den.
   
— Leis­tungs­port­fo­lio NoRA GmbH: http://www.nora-software.de/onlinepdf/portfolio/index.html
— Infom­ap­pe NoRA Advan­ced: http://www.nora-software.de/onlinepdf/advanced/index.html
— Web­sei­te: www.NoRA-Software.de

 

    

Ver­lags­an­stalt Hand­werk GmbH

Die Ver­lags­an­stalt Hand­werk GmbH bie­tet ein brei­tes Pro­gramm mit­tel­stän­di­scher Wirt­schafts­li­te­ra­tur wie Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten, Bücher und Web­sites. Das Deut­sche Hand­werks­blatt allein erreicht eine Auf­la­ge von über 295.000.

Anschrift:
Ver­lags­an­stalt Hand­werk GmbH
WWG Wirt­schafts­wer­be­ge­sell­schaft mbH
Auf´m Tetel­berg 7
40221 Düs­sel­dorf
Tel: 0211/390
Fax 0211/39098–29
E‑Mail: info@verlagsanstalt-handwerk.de
www.verlagsanstalt-handwerk.de

 

Wei­te­re Link­part­ner­schaf­ten