Ref­er­ent:

  • Prof. Dr. Ger­lind Feder­hoff-Rink

    Recht­san­wältin

    Fachan­wältin für Arbeitsrecht/

    Hochschullehrerin

    Köln

Inhalt:

-       Ein­führung, Def­i­n­i­tio­nen zum Mob­bing
-       Aspek­te des Mob­bing, Mob­bingver­hal­ten, Täter, Opfer, betriebliche und gesellschaftliche Rah­menbe­din­gun­gen
-       Entste­hung von Mob­bing und seine Fol­gen
-       Abgren­zung zwis­chen Mob­bing und betrieb­sin­ter­nen Kon­flik­ten
-       Mob­bing – präven­tive Maß­nah­men
-       Inter­ven­tion bei Mob­bing aus der Sicht des Arbeit­ge­bers und aus der Sicht des Betrof­fe­nen
-       Arbeit­srechtliche Maß­nah­men  
-       Schwierigkeit­en bei der Durch­set­zung von Mob­bin­gansprüchen
-       Recht­sprechungsüber­sicht

Zeit­plan: (6 Pflicht­stun­den zzgl. Pausen) 10.00 bis 17.00 Uhr

Tagungsan­schrift:

Kon­takt:

  • Prof. Dr. Ger­lind Feder­hoff-Rink
    Recht­san­wältin
    Fachan­wältin für Arbeitsrecht/
    Hochschullehrerin
    c/o Heck­er Wern­er Him­mel­re­ich
    Post­fach 27 02 43
    50509 Köln
    Tele­fon: 0221 — 920 810
    Fax: 0221 — 920 81- 91
    mail@federhoff-rink.de
    www.federhoff-rink.de

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für diese Ver­anstal­tung eine Verpfle­gungskosten­pauschale von 25.– € zzgl. Umsatzs­teuer je Teilnehmer/ ‑in erheben müssen, da es sich um eine Ganz­tagsver­anstal­tung han­delt. In der Pauschale sind das Mit­tagessen sowie die Kaf­fee- und Pausen­getränke enthal­ten.