(Kiel) Üben Sie Ihre gesam­te betrieb­li­che bzw. beruf­li­che Tätig­keit in Ihrem Arbeits­zim­mer aus, sind die Kos­ten abzugs­fä­hig.

Dies gilt nun­mehr auch vom Grund­satz her für Gebäu­de bei denen der Ehe­part­ner Mit­ei­gen­tü­mer ist, wenn einer der Ehe­gat­ten es allein nutzt. Nut­zen bei­de Ehe­gat­ten gemein­sam das Arbeits­zim­mer, so kön­nen sie die anfal­len­den Kos­ten jeweils nur zur Hälf­te als Auf­wen­dun­gen gel­tend machen.


Dies, so der Ham­bur­ger Steu­er­be­ra­ter und Fach­be­ra­ter für Rating (DStV e.V.) Frank Zin­gel­mann von der DASV Deut­sche Anwalts- und Steu­er­be­ra­ter­ver­ei­ni­gung für die mit­tel­stän­di­sche Wirt­schaft e. V. mit Sitz in Kiel, ent­schied das Finanz­ge­richt Köln in einem aktu­el­len Urteil, Az. 10 K 82/09.


Zin­gel­mann emp­fahl jedoch, im Hin­blick auf die vie­len steu­er­li­chen Fuß­an­geln bei der Absetz­bar­keit von Arbeits­zim­mern ggfs. steu­er­li­chen Rat in Anspruch zu neh­men, wobei er dabei u. a. auch auf die DASV Deut­sche Anwalts- und Steu­er­be­ra­ter­ver­ei­ni­gung für die mit­tel­stän­di­sche Wirt­schaft e. V. – www.mittelstands-anwaelte.de – ver­wies.


Für Rück­fra­gen steht Ihnen zur Ver­fü­gung:


Frank Zin­gel­mann
Zin­gel­mann Steu­er­be­ra­tungs­ges. mbH
Steu­er­be­ra­ter, Fach­be­ra­ter für Rating (DStV e. V.)
Habicht­horst 42
22459 Ham­burg
 Tele­fon: 040/5518051
Fax: 040/5554419
Email: frank.zingelmann@gmx.de
www.zingelmann-stb.de