Ref­er­ent:




  • Joachim Bre­i­thaupt
    Recht­san­walt und Steuer­ber­ater
    Osborne Clark
    Köln

Inhalt:
1. Unter­schiede in der laufend­en Besteuerung von Per­so­n­en- und Kap­i­talge­sellschaften


2. Die Besteuerung a‑periodischer Vorgänge in Unternehmen (Unternehmen­su­m­struk­turierun­gen, Auf­nahme und Auss­chei­den von Gesellschaftern, Unternehmensverkauf, Unternehmen­skrise und Liq­ui­da­tion) und die daraus fol­gen­den Kon­se­quen­zen für die Rechts­form


3. Schaf­fung von gesellschaft­srechtlich­er Flex­i­bil­ität für Unternehmen, ins­beson­dere nach der Reform des GmbH-Rechts


4. Han­dels- und steuer­bilanzielle Opti­mierungsmöglichkeit­en nach dem Bil­MoG


5. Inter­na­tionale Rech­nungsle­gung als Königsweg?


Zeit­plan: (5 Pflicht­stun­den ohne Pause) 12.30 bis 18.15 Uhr


Tagungsan­schrift:



Kon­takt: