Kon­takt

Die Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.
Walkerdamm 1
24103 Kiel
Telefon: (0431) 9 74 3020
Telefax: (0431) 9 74 3055

Mail schreiben
Internet-Adresse: www.mittelstands-anwaelte.de

 
 

Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

 

Ter­mi­ne:


  • Don­ners­tag, den 18. Novem­ber 2010 in Düs­sel­dorf

  • Frei­tag, den 14. Janu­ar 2011 in Stutt­gart

  • Frei­tag, den 25. Febru­ar 2011 in Ber­lin

  • Frei­tag, den 28. Okto­ber 2011 in Ham­burg

  • Frei­tag, den 04. Novem­ber 2011 in Leip­zig

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Köln

The­ma:            „Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

Inhalt der Fort­bil­dung:

Ver­schärf­ter Wett­be­werb sowie Erwerbs­pro­zes­se erhö­hen den Sanie­rungs- und Umstruk­tu­rie­rungs­be­darf auch bei Mit­tel­ständ­lern. Die erfor­der­li­chen Maß­nah­men bewe­gen sich im Span­nungs­feld von wirt­schaft­li­chen Not­wen­dig­kei­ten und einem sich stän­dig ver­än­dern­den recht­li­chen Rah­men.

Die Ver­an­stal­tung beleuch­tet struk­tu­riert die zu beach­ten­den arbeits­recht­li­chen Bezü­ge:



  • Betei­li­gungs­rech­te von Betriebs­rat, Wirt­schafts­aus­schus­ses und Gewerk­schaft

  • Fol­gen für Tarif­ver­trä­ge und Betriebs­ver­ein­ba­run­gen

  • über­gang der Arbeits­ver­hält­nis­se nach § 613 a BGB, ins­bes.
    - Begriff des Betriebs­über­gangs
    - Unter­rich­tungs­pflicht und Wider­spruchs­recht

  • Abän­der­bar­keit von Arbeits­be­din­gun­gen

  • Kün­di­gungs­recht­li­che Fra­gen / Per­so­nal­ab­bau

Zeit­pla­nung: (6 Pflicht­stun­den ohne Pau­sen)



  • 09.00 bis 16.30 Uhr (inkl. Pau­sen)

Tagungs­or­te:

Düs­sel­dorf:

Jugend­her­ber­ge Düsseldorf/City Hos­tel
Düs­sel­dor­fer Stra­ße 1
D‑40545 Düs­sel­dorf
Tel. 00 49–2 11–55 73 10
Fax 00 49–2 11–57 25 13
www.duesseldorf.jugendherberge.de

Stutt­gart:

Jugend­her­ber­ge Stutt­gart Inter­na­tio­nal
Hauß­mann­stras­se 27
D — 70188 Stutt­gart
Tel.: +49 711 664747–14
Fax: +49 711 664747–10
seminare@jugendherberge-stuttgart.de
www.jugendherberge-stuttgart.de

Ber­lin:

Inter­na­tio­na­les Han­dels­zen­trum (IHZ)
Fried­rich­str. 95, 10117 Ber­lin
Raum: 828 in der 8. Eta­ge (Hoch­haus)
Tele­fon: 030/2096 3900
Fax:      030/2096 3110
WEB:   www.dorotheenstadt.de
E‑Mail: info@dorotheenstadt.de


Ham­burg:


Ibis Hotel Ham­burg Als­ter
Holz­damm 4–12+16
D – 20099 Ham­burg
Tel. 040/24829701
E‑Mail: h1395-re@accor.com
www.ibishotel.com

Leip­zig:


Jugend­her­ber­ge Leip­zig Inter­na­tio­nal
Volks­gar­ten­str. 24
04347 Leip­zig
Tel.: +49 (0)341 — 245 70 0
Fax: +49 (0)341 — 245 70 12
E‑Mail: jhleipzig@djh.de
web: http://www.leipzig.jugendherberge.de/

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Bathel­meß, Gör­zel Rechts­an­wäl­te
    Luxem­bur­ger Str. 72
    50674 Köln
    Tel:   0221.94 38 16 ‑0
    Fax:  0221.94 38 16 ‑16
    e‑mail: post@lex-line.de
    www.lex-line.de

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für die­se Ver­an­stal­tung eine Ver­pfle­gungs­kos­ten­pau­scha­le von 25.– € zzgl. Umsatz­steu­er je Teilnehmer/ ‑in erhe­ben müs­sen, da es sich um eine Ganz­tags­ver­an­stal­tung han­delt. In der Pau­scha­le sind das Mit­tag­essen sowie die Kaf­fee- und Pau­sen­ge­trän­ke ent­hal­ten.

 
 
 
 

Kon­takt

Die Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.
Walkerdamm 1
24103 Kiel
Telefon: (0431) 9 74 3020
Telefax: (0431) 9 74 3055

Mail schreiben
Internet-Adresse: www.mittelstands-anwaelte.de

 
 

Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

 

Ter­mi­ne:


  • Don­ners­tag, den 18. Novem­ber 2010 in Düs­sel­dorf

  • Frei­tag, den 14. Janu­ar 2011 in Stutt­gart

  • Frei­tag, den 04. Febru­ar 2011 in Ber­lin

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Köln

The­ma:            „Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

Inhalt der Fort­bil­dung:

Ver­schärf­ter Wett­be­werb sowie Erwerbs­pro­zes­se erhö­hen den Sanie­rungs- und Umstruk­tu­rie­rungs­be­darf auch bei Mit­tel­ständ­lern. Die erfor­der­li­chen Maß­nah­men bewe­gen sich im Span­nungs­feld von wirt­schaft­li­chen Not­wen­dig­kei­ten und einem sich stän­dig ver­än­dern­den recht­li­chen Rah­men.

Die Ver­an­stal­tung beleuch­tet struk­tu­riert die zu beach­ten­den arbeits­recht­li­chen Bezü­ge:



  • Betei­li­gungs­rech­te von Betriebs­rat, Wirt­schafts­aus­schus­ses und Gewerk­schaft

  • Fol­gen für Tarif­ver­trä­ge und Betriebs­ver­ein­ba­run­gen

  • über­gang der Arbeits­ver­hält­nis­se nach § 613 a BGB, ins­bes.
    - Begriff des Betriebs­über­gangs
    - Unter­rich­tungs­pflicht und Wider­spruchs­recht

  • Abän­der­bar­keit von Arbeits­be­din­gun­gen

  • Kün­di­gungs­recht­li­che Fra­gen / Per­so­nal­ab­bau

Zeit­pla­nung: (6 Pflicht­stun­den ohne Pau­sen)



  • 09.00 bis 16.30 Uhr (inkl. Pau­sen)

Tagungs­or­te:

Düs­sel­dorf:

Jugend­her­ber­ge Düsseldorf/City Hos­tel
Düs­sel­dor­fer Stra­ße 1
D‑40545 Düs­sel­dorf
Tel. 00 49–2 11–55 73 10
Fax 00 49–2 11–57 25 13
www.duesseldorf.jugendherberge.de

Stutt­gart:

Jugend­her­ber­ge Stutt­gart Inter­na­tio­nal
Hauß­mann­stras­se 27
D — 70188 Stutt­gart
Tel.: +49 711 664747–14
Fax: +49 711 664747–10
seminare@jugendherberge-stuttgart.de
www.jugendherberge-stuttgart.de

Ber­lin:

Inter­na­tio­na­les Han­dels­zen­trum (IHZ)
Fried­rich­str. 95, 10117 Ber­lin
Raum: 828 in der 8. Eta­ge (Hoch­haus)
Tele­fon: 030/2096 3900
Fax:      030/2096 3110
WEB:   www.dorotheenstadt.de
E‑Mail: info@dorotheenstadt.de

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Bathel­meß, Gör­zel Rechts­an­wäl­te
    Luxem­bur­ger Str. 72
    50674 Köln
    Tel:   0221.94 38 16 ‑0
    Fax:  0221.94 38 16 ‑16
    e‑mail: post@lex-line.de
    www.lex-line.de

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für die­se Ver­an­stal­tung eine Ver­pfle­gungs­kos­ten­pau­scha­le von 25.– € zzgl. Umsatz­steu­er je Teilnehmer/ ‑in erhe­ben müs­sen, da es sich um eine Ganz­tags­ver­an­stal­tung han­delt. In der Pau­scha­le sind das Mit­tag­essen sowie die Kaf­fee- und Pau­sen­ge­trän­ke ent­hal­ten.

 
 
 
 

Kon­takt

Die Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.
Walkerdamm 1
24103 Kiel
Telefon: (0431) 9 74 3020
Telefax: (0431) 9 74 3055

Mail schreiben
Internet-Adresse: www.mittelstands-anwaelte.de

 
 

Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

 

Ter­mi­ne:


  • Don­ners­tag, den 18. Novem­ber 2010 in Düs­sel­dorf

  • Frei­tag, den 14. Janu­ar 2011 in Stutt­gart

  • Frei­tag, den 25. Febru­ar 2011 in Ber­lin

  • Frei­tag, den 28. Okto­ber 2011 in Ham­burg

  • Frei­tag, den 04. Novem­ber 2011 in Leip­zig

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Köln

The­ma:            „Umstrukturierung/Sanierung von mit­tel­stän­di­schen Betrie­ben aus arbeits­recht­li­cher Sicht“

Inhalt der Fort­bil­dung:

Ver­schärf­ter Wett­be­werb sowie Erwerbs­pro­zes­se erhö­hen den Sanie­rungs- und Umstruk­tu­rie­rungs­be­darf auch bei Mit­tel­ständ­lern. Die erfor­der­li­chen Maß­nah­men bewe­gen sich im Span­nungs­feld von wirt­schaft­li­chen Not­wen­dig­kei­ten und einem sich stän­dig ver­än­dern­den recht­li­chen Rah­men.

Die Ver­an­stal­tung beleuch­tet struk­tu­riert die zu beach­ten­den arbeits­recht­li­chen Bezü­ge:



  • Betei­li­gungs­rech­te von Betriebs­rat, Wirt­schafts­aus­schus­ses und Gewerk­schaft

  • Fol­gen für Tarif­ver­trä­ge und Betriebs­ver­ein­ba­run­gen

  • über­gang der Arbeits­ver­hält­nis­se nach § 613 a BGB, ins­bes.
    - Begriff des Betriebs­über­gangs
    - Unter­rich­tungs­pflicht und Wider­spruchs­recht

  • Abän­der­bar­keit von Arbeits­be­din­gun­gen

  • Kün­di­gungs­recht­li­che Fra­gen / Per­so­nal­ab­bau

Zeit­pla­nung: (6 Pflicht­stun­den ohne Pau­sen)



  • 09.00 bis 16.30 Uhr (inkl. Pau­sen)

Tagungs­or­te:

Düs­sel­dorf:

Jugend­her­ber­ge Düsseldorf/City Hos­tel
Düs­sel­dor­fer Stra­ße 1
D‑40545 Düs­sel­dorf
Tel. 00 49–2 11–55 73 10
Fax 00 49–2 11–57 25 13
www.duesseldorf.jugendherberge.de

Stutt­gart:

Jugend­her­ber­ge Stutt­gart Inter­na­tio­nal
Hauß­mann­stras­se 27
D — 70188 Stutt­gart
Tel.: +49 711 664747–14
Fax: +49 711 664747–10
seminare@jugendherberge-stuttgart.de
www.jugendherberge-stuttgart.de

Ber­lin:

Inter­na­tio­na­les Han­dels­zen­trum (IHZ)
Fried­rich­str. 95, 10117 Ber­lin
Raum: 828 in der 8. Eta­ge (Hoch­haus)
Tele­fon: 030/2096 3900
Fax:      030/2096 3110
WEB:   www.dorotheenstadt.de
E‑Mail: info@dorotheenstadt.de


Ham­burg:


Ibis Hotel Ham­burg Als­ter
Holz­damm 4–12+16
D – 20099 Ham­burg
Tel. 040/24829701
E‑Mail: h1395-re@accor.com
www.ibishotel.com

Leip­zig:


Jugend­her­ber­ge Leip­zig Inter­na­tio­nal
Volks­gar­ten­str. 24
04347 Leip­zig
Tel.: +49 (0)341 — 245 70 0
Fax: +49 (0)341 — 245 70 12
E‑Mail: jhleipzig@djh.de
web: http://www.leipzig.jugendherberge.de/

Refe­rent:



  • Vol­ker Gör­zel
    Rechtsanwalt/
    Fach­an­walt für Arbeits­recht
    Bathel­meß, Gör­zel Rechts­an­wäl­te
    Luxem­bur­ger Str. 72
    50674 Köln
    Tel:   0221.94 38 16 ‑0
    Fax:  0221.94 38 16 ‑16
    e‑mail: post@lex-line.de
    www.lex-line.de

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass wir für die­se Ver­an­stal­tung eine Ver­pfle­gungs­kos­ten­pau­scha­le von 25.– € zzgl. Umsatz­steu­er je Teilnehmer/ ‑in erhe­ben müs­sen, da es sich um eine Ganz­tags­ver­an­stal­tung han­delt. In der Pau­scha­le sind das Mit­tag­essen sowie die Kaf­fee- und Pau­sen­ge­trän­ke ent­hal­ten.