BGH, Beschluss vom 15.11.2021, AZ IV ZR 236/20

Aus­gabe: 10/11–2021

Der Wohnge­bäude-Ver­sicher­er hat nicht für Näss­eschä­den auf­grund ein­er undicht­en Fuge zwis­chen ein­er Duschwanne und ein­er angren­zen­den Wand einzuste­hen (Teil A § 3 Nr. 3 VGB 2008).

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: https://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rech…