, Beschluss vom 25.07.2019

1. Der Anspruch der Kir­chen auf Hin­zu­zie­hung zu sonn­tags­ar­beit­re­geln­den Bewil­li­gungs­ver­fah­ren folgt aus § 13 Abs. 2 Satz 2 VwVfG.

2. Der Anspruch auf Hin­zu­zie­hung zu Ver­wal­tungs­ver­fah­ren betref­fend die Bewil­li­gung der Beschäf­ti­gung von Arbeit­neh­mern an Sonn- und Fei­er­ta­gen in Call­cen­tern ist nicht auf Rechts­set­zungs­ver­fah­ren zu kom­mu­na­len Sat­zun­gen oder Rechts­ver­ord­nun­gen beschränkt, son­dern besteht gleich­falls bei einer sonn­tags­ar­beit­re­geln­den Ein­zel­be­wil­li­gung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.justiz.sachsen.de/ovgentschweb/document.phtml?id=5445