Zur Aufk­lärungspflicht gegenüber einem Anleger vor der Zeich­nung ein­er Fonds­beteili­gung als Pri­vate Place­ment für qual­i­fizierte Inve­storen, wenn am let­zten Zeich­nungstag die in den Infor­ma­tion­sun­ter­la­gen genan­nte angestrebte Zeich­nungssumme nicht erre­icht wurde.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/recht…