Lan­desar­beits­gericht Baden-Würt­tem­berg, Beschluss vom 02.12.2021, AZ 12 SaGa 3/21

Aus­gabe: 11–2021

Ein Weit­erbeschäf­ti­gungsantrag, der sich auf § 102 Abs. 5 BetrVG stützt, ist im einst­weili­gen Ver­fahren nur begrün­det, wenn ein Ver­fü­gungs­grund dargelegt wer­den kann. Die Eilbedürftigkeit ergibt sich nicht aus der Regelung des § 102 Abs. 5 BetrVG.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprec…