Sehr geehrte Damen und Her­ren,

mit der neuen Aus­gabe unser­er Mit­tel­stands­de­pesche bieten wir Ihnen fol­gende Texte zur freien Ver­w­er­tung an:

1.) Bös­es Erwachen bei Direk­tver­sicherung

– ein Artikel von Her­rn Recht­san­walt Hans-Georg Her­rmann, Saar­brück­en Bös­es Erwachen bei Direk­tver­sicherun­gen

2.) Min­dest­lohnge­setz

– ein Artikel von Recht­san­walt Man­fred Wag­n­er, Saar­brück­en Min­dest­lohnge­setz

3.) Richtiger Umgang mit elek­tro­n­is­chen Rech­nun­gen

–  ein Artikel von Recht­san­walt Man­fred Wag­n­er, Saar­brück­en Was man über den richti­gen Umgang mit elek­tro­n­is­chen Rech­nun­gen unbe­d­ingt wis­sen sollte

4.) Der Pro­vi­sion­sanspruch des Han­delsvertreters in der Insol­venz des Unternehmens

– ein Artikel von Recht­san­walt Alexan­der Rilling, Stuttgart Der Pro­vi­sion­sanspruch des Han­delsvertreters in der Insol­venz des Unternehmens

5.) Aktuelle Urteile, die Ihre Leser inter­essieren kön­nten

– hier­bei han­delt es sich um Leit­sätze von aktuellen Urteilen, die von der Schriftleitung zusam­mengestellt wur­den. Urteile

Sämtliche Artikel dür­fen von Ihnen kosten­frei ver­wen­det wer­den unter der Voraus­set­zung, dass im Artikel zumin­d­est der Name und der Sitz des Autors und der Name unser­er Vere­ini­gung erwäh­nt wer­den. Tex­tän­derun­gen bit­ten wir mit dem jew­eili­gen Autor oder mit der Schriftleitung abzus­tim­men.

Für die Übersendung eines Belegex­em­plars wären wir dankbar.

Die Artikel wur­den mit großer Sorgfalt erstellt, den­noch müssen wir jede Haf­tung auss­chließen.