Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

mit der neu­en Aus­ga­be unse­rer Mit­tel­stands­de­pe­sche bie­ten wir Ihnen fol­gen­de Tex­te zur frei­en Ver­wer­tung an:

1.) Gibt es bald kein „Sky­pe“ mehr?

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner, Saar­brü­cken Gibt es bald kein Sky­pe mehr3

2.) Kür­zung des Urlaubs­an­spru­ches bei Eltern­zeit – Feh­ler ver­mei­den

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Arbeits­recht Micha­el Henn, Stutt­gart  Kür­zung des Urlaubs­an­spru­ches bei Elternzeit4

3.) Min­dest­lohn­ge­setz: Berech­tig­te Arbeit­neh­mer­for­de­rung führt zu unbe­rech­tig­ter Arbeit­ge­ber­kün­di­gung

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner, Saar­brü­cken  Mindestlohn5

4.) Der EuGH zu der Ver­let­zung des Ver­brei­tungs­rechts durch geziel­te Wer­be­kam­pa­gne

ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner, Saar­brü­cken  Ver­let­zung des Ver­brei­tungs­rechts durch geziel­te Werbekampagne7

5.) Wer­bung mit „Stern­chen­tex­ten“: Ver­weis auf Inter­net-Sei­te unzu­läs­sig!

ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner, Saar­brü­cken  Wer­bung mit Sternchentexten2

6.) Aktu­el­le Urtei­le die Ihre Leser inter­es­sie­ren könn­ten

– hier­bei han­delt es sich um Leit­sät­ze von aktu­el­len Urtei­len, die von der Schrift­lei­tung zusam­men­ge­stellt wur­den. Urteile6

Sämt­li­che Arti­kel dür­fen von Ihnen kos­ten­frei ver­wen­det wer­den unter der Vor­aus­set­zung, dass im Arti­kel zumin­dest der Name und der Sitz des Autors und der Name unse­rer Ver­ei­ni­gung erwähnt wer­den. Text­än­de­run­gen bit­ten wir mit dem jewei­li­gen Autor oder mit der Schrift­lei­tung abzu­stim­men.

Für die Über­sen­dung eines Beleg­ex­em­plars wären wir dank­bar.

Die Arti­kel wur­den mit gro­ßer Sorg­falt erstellt, den­noch müs­sen wir jede Haf­tung aus­schlie­ßen.