Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der neuen Aus­gabe unser­er Mit­tel­stands­de­pesche bieten wir Ihnen fol­gende Texte zur freien Ver­w­er­tung an:

1.) Belei­di­gung durch Emoticons

– ein Artikel von Recht­san­walt Ste­fan Engel­hardt, Ham­burg  beleidigung2

2.) Bewirtung zum Dien­stju­biläum als Werbungskosten

– ein Artikel von Klaus A. Schleweit, Steuer­ber­ater, Heidenheim/Brenz  bewirtung-zum-dien­stju­bi­laeum-als-wer­bungskosten3

3.) Bonusleis­tun­gen von Krankenkassen

– ein Artikel von Steuer­ber­ater Klaus A. Schleweit, Heidenheim/Brenz  bonusleis­tun­gen-von-krankenkassen4

4.) OLG Frank­furt zur Wirk­samkeit ein­er Ein­willi­gungserk­lärung von Ver­brauch­ern in die Tele­fon- und E‑Mail-Wer­bung im Rah­men der Online-Teil­nahme an einem Gewinnspiel

– ein Artikel von Recht­san­walt Man­fred Wag­n­er und Recht­san­wältin Car­olin Bas­t­ian, Saar­brück­en  olg-frank­furt-zur-wirk­samkeit-ein­er-ein­willi­gungserk­laerung-von-ver­brauch­ern-in-die-tele­fon5

5.) Umsatzs­teuer: Was im Online-Han­del mit den USA zu beacht­en ist

– ein Artikel von Recht­san­wältin, attor­ney at law Nad­ja Vietz, Seattle/USA  onlinehandel6

6.) Verkauf eines Com­put­ers mit vorin­stal­liert­er Soft­ware ist nicht unlauter

– ein Artikel von Recht­san­walt Man­fred Wag­n­er und Recht­san­walt Thorsten Dohmen LL.M., Saar­brück­en  verkauf-eines-com­put­ers-mit-vorin­stal­liert­er-soft­ware-ist-nicht-unlauter8

7.) 10 Urteile, die Ihre Leser inter­essieren könnten

– zusam­mengestellt von Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeit­srecht u. Fachan­walt für Erbrecht; Michael Henn, Stuttgart  urteile7

Sämtliche Artikel dür­fen von Ihnen kosten­frei ver­wen­det wer­den unter der Voraus­set­zung, dass im Artikel zumin­d­est der Name und der Sitz des Autors und der Name unser­er Vere­ini­gung erwäh­nt wer­den. Tex­tän­derun­gen bit­ten wir mit dem jew­eili­gen Autor oder mit der Schriftleitung abzustimmen.

Für die Übersendung eines Belegex­em­plars wären wir dankbar.

Die Artikel wur­den mit großer Sorgfalt erstellt, den­noch müssen wir jede Haf­tung ausschließen.