Bei der bere­icherungsrechtlichen Rück­ab­wick­lung ein­er fonds­ge­bun­de­nen Lebensver­sicherung nach Wider­spruch gemäß § 5a VVG a.F. muss sich der Ver­sicherungsnehmer auch erhe­bliche oder voll­ständi­ge Fondsver­luste bere­icherungs­min­dernd anrech­nen lassen (Fort­führung des Sen­at­surteils vom 11. Novem­ber 2015 — IV ZR 513/14).

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/recht…