a) Bei Zahlungskla­gen ein­er Gesellschaft gegen Nicht­ge­sellschafter hat der Gesellschafter regelmäßig kein rechtlich­es Inter­esse im Sinne des § 66 Abs. 1ZPO am Beitritt zum Rechtsstre­it.

b) Die Zuläs­sigkeit eines Beitritts zu Klage und Widerk­lage ist jew­eils selb­ständig zu prüfen. Ein Beitritt auf Seit­en ein­er Haupt­partei ist auch allein zur Klage oder allein zur Widerk­lage möglich.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/recht…