Sehr geehr­te Damen und Her­ren,

mit der neu­en Aus­ga­be unse­rer Mit­tel­stands­de­pe­sche bie­ten wir Ihnen fol­gen­de Tex­te zur frei­en Ver­wer­tung an: Heu­te bie­ten wir Ihnen fol­gen­de The­men an:

1.) Ama­zon setz­te sich wei­test­ge­hend vor BGH durch

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner und Rechts­an­wäl­tin Caro­li­ne Bas­ti­an, Saar­brü­cken   Ama­zon

2.) Bun­des­so­zi­al­ge­richt bekräf­tigt bis­he­ri­ge Recht­spre­chung: Geschäfts­füh­rer einer GmbH sind regel­mä­ßig sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tig

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt, Fach­an­walt für Steu­er­recht und Fach­an­walt für Han­dels- und Gesell­schafts­recht Arnd Lack­ner, Saar­brü­cken  Geschäfts­füh­rer und Sozi­al­ver­si­che­rung

3.) Recht­spre­chungs­än­de­rung im Werk­ver­trags­recht

– ein Arti­kel von Fach­an­wäl­tin für Fami­li­en­recht und Fach­an­wäl­tin für Bau- und Archi­tek­ten­recht Filz, Frank­furt  Recht­spre­chungs­än­de­rung im Werk­ver­trags­recht

4.) Was sich „baye­risch“ nennt, muss aus Bay­ern kom­men

– ein Arti­kel von Rechts­an­walt Man­fred Wag­ner und Rechts­an­wäl­tin Kers­tin Schwarz, Saar­brü­cken  Was sich baye­risch nennt

5.) 10 Urtei­le, die Ihre Leser inter­es­sie­ren könn­ten

zusam­men­ge­stellt von Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeits­recht u. Fach­an­walt für Erbrecht; Micha­el Henn, Stutt­gart  Urtei­le

Sämt­li­che Arti­kel dür­fen von Ihnen kos­ten­frei ver­wen­det wer­den unter der Vor­aus­set­zung, dass im Arti­kel zumin­dest der Name und der Sitz des Autors und der Name unse­rer Ver­ei­ni­gung erwähnt wer­den. Text­än­de­run­gen bit­ten wir mit dem jewei­li­gen Autor oder mit der Schrift­lei­tung abzu­stim­men.

Für die Über­sen­dung eines Beleg­ex­em­plars wären wir dank­bar.

Die Arti­kel wur­den mit gro­ßer Sorg­falt erstellt, den­noch müs­sen wir jede Haf­tung aus­schlie­ßen.