Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der neuen Aus­gabe unser­er Mit­tel­stands­de­pesche bieten wir Ihnen fol­gende Texte zur freien Ver­w­er­tung an:

1.) Die Abnahme im Werkver­tragsrecht, von großer Bedeu­tung und oft umstritten

– ein Artikel von Recht­san­wältin und Fachan­wältin für Bau- und Architek­ten­recht Helene – Moni­ka Fil­iz, Kiel   Abnahme im Werkvertragsrecht

2.) Aufwen­dun­gen für eine Erstaus­bil­dung nicht als Wer­bungskosten abzugsfähig

– ein Artikel von Steuer­ber­ater Jörg Pas­sau, Kiel   Aufwen­dun­gen für Erstausbildung

3.) Benutzung von Marken wird noch wichtiger!

– ein Artikel von Recht­san­walt Man­fred Wag­n­er und Recht­san­wältin Rad­i­na Kaiser, Saar­brück­en  Benutzung von Marken wird noch wichtiger

4.) OLG Hamm: Kein Deck­ungss­chutz aus ein­er Betrieb­ss­chließungsver­sicherung bei ein­er Betrieb­ss­chließung wegen des Coro­na-Virus wenn Risiko nicht benannt

– ein Artikel von Recht­san­walt, Fachan­walt für Steuer­recht, Fachan­walt für Erbrecht, Fachan­walt für Han­dels- und Gesellschaft­srecht Dr. Nor­bert Giesel­er, Nürn­berg  Betrieb­saus­fal­lver­sicherung

5.) Auswirkun­gen der Mehrw­ert­s­teuersenkung seit  01.07.2020 im Baubereich

– ein Artikel von Recht­san­wältin und Fachan­wältin für Bau- und Architek­ten­recht Helene – Moni­ka Fil­iz, Kiel   Mehrw­ert­s­teuersenkung im Baubereich

6.) Bun­des­gericht­shof zu Ansprüchen des Mieters ein­er unren­oviert über­lasse­nen Woh­nung auf Durch­führung von Schön­heit­srepara­turen durch den Vermieter

– ein Artikel von Recht­san­walt und Fachan­walt für Miet- und Woh­nung­seigen­tum­srecht Oliv­er Fou­quet, Kiel    Schön­heit­srepara­turen

7.) Schuld­be­freiung nach drei Jahren! Bun­desregierung beschließt Geset­zesän­derung. Das Par­la­ment muss noch zustimmen

– ein Artikel von Recht­san­walt und Fachan­walt für Insol­ven­zrecht Rainer–Manfred Althaus, Mannheim  Schuld­be­freiung nach 3 Jahren

8.) 10 Urteile, die Ihre Leser inter­essieren könnten

– zusam­mengestellt von Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeit­srecht u. Fachan­walt für Erbrecht; Michael Henn, Stuttgart   Urteile

Sämtliche Artikel dür­fen von Ihnen kosten­frei ver­wen­det wer­den unter der Voraus­set­zung, dass im Artikel zumin­d­est der Name und der Sitz des Autors und der Name unser­er Vere­ini­gung erwäh­nt wer­den. Tex­tän­derun­gen bit­ten wir mit dem jew­eili­gen Autor oder mit der Schriftleitung abzustimmen.

Für die Übersendung eines Belegex­em­plars wären wir dankbar.

Die Artikel wur­den mit großer Sorgfalt erstellt, den­noch müssen wir jede Haf­tung ausschließen.